In diesem Beruf führst du Wärmebehandlungen und chemothermische Behandlungen an Eisenwerkstoffen und Nichteisenwerkstoffen in hochmodernen, computergestützten Schutzgas- oder Vakuumofenanlagen durch und prüfst Materialeigenschaften mit einer Vielzahl verschiedener Prüfmethoden.


Aufgaben

  • Ausführung von Wärmebehandlungen mit Vakuumofentechnik an Werkzeugen, Vorrichtungen und Maschinenbauteilen

  • Bedienung der Wärmebehandlungsanlagen

  • Erlernen und Prüfung von Werkstoffeigenschaften mittels üblicher mechanischer Werkstoffprüfung

  • Vor- und Nachbereitung von Wärmebehandlungschargen

  • Prozess- und Prüfdokumentation

Voraussetzungen

  • Mittlere Reife oder Abitur

  • gute schulische Leistungen, insbesondere in naturwissenschaftlichen Fächern

  • körperliche Belastbarkeit

  • Teamfähigkeit

Allgemeines

  • Ausbildungsbeginn ist jeweils 01.09. des laufenden Jahres

  • Ausbildungsdauer 3,5 Jahre

  • Berufsschule am beruflichen Schulzentrum für Technik und Wirtschaft "Julius Weisbach" in Freiberg

  • sichere berufliche Perspektive


Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen digital an i.asmus@vacutherm.de  bzw. postalisch an:

 

G & M Vacutherm
Härterei- und Oberflächentechnik GmbH
Erzstraße 25
09618 Brand-Erbisdorf

Ihr Ansprechpartner

Ines Asmus

Assistentin der Geschäftsführung

Kreation:  599media GmbH